Europa League

Europa League - 2022/2023 - Gruppe A
FC Zürich
06.10.2022 18:45
Beendet
FC Zürich
FC Zürich
1:5
PSV Eindhoven
Eindhoven
PSV Eindhoven
Stadion
Letzigrund
Zuschauer
10.626

Liveticker

20:39
Verabschiedung
Ich bedanke mich fürs Mitlesen und wünsche allen einen erfolgreichen Abend! Bis zum nächsten Mal.
20:39
Ausblick FCZ
Für den FCZ geht es am Sonntag weiter. Da empfangen sie den FC Winterthur und wollen in der Liga um den ersten Sieg kämpfen.
20:35
Fazit 2. Halbzeit
Die zweite Halbzeit ging weiter, wie die erste aufgehört hat - PSV dominierte in allen Belangen. Teilweise kombinierten sich die Holländer durch, als seien sie im Training. In der 55. Minute vollendete der Captain (Gakpo) einen tollen Angriff mit einem satten Schuss unter die Latte. Simons und Gakpo spielten sich im Alleingang durch den Zürcher Defensivbund, der heute gar keinen guten Abend hatte. Nach dem fünften Tor schalteten die Holländer dann zwei Gänge runter und liessen den FCZ ein wenig gewähren. Den Zürchern fehlt aber das Selbstvertrauen und die nötige Kreativität, so dass PSV doch wieder besser wird. El Ghazi haut den Ball in der 65. Minute nur an die Latte. Glück für den FCZ und Goalie Brecher. Danach spielten die Niederländer das souverän über die Zeit. Tosin war der einzige Zürcher, der hier noch etwas ausrichten wollte. Das tat er in der 87. Minute auch. Er setzte sich auf dem Flügel herrlich durch und flankte zur Mitte, wo Okita zum Anschlusstreffer einnicken kann. Das war die beste Aktion der Zürcher. 
Schlussendlich gewinnt PSV Eindhoven verdient mit 1:5 und zeigte dem FCZ deutlich den Meister auf.
20:34
Spielende
Die Partie ist aus. PSV gewinnt verdient.
91. Min
20:33
Nochmals ein Lattenschuss von PSV! Saibari trifft nach einer Flanke nur den Querbalken.
90. Min
20:32
1 Minute wird nachgespielt.
89. Min
20:32
die letzte Minute läuft...
87. Min
20:29
Toooooooooor für FCZ, 1:5 durch Jonathan Okita
Wieder ist es Tosin, der sich herrlich auf der Seite durchsetzt. Er flankt zur Mitte, wo Okita einnicken kann. Sehr gute Aktion von Tosin und Okita.
86. Min
20:28
Gute Aktion von Tosin. Er setzt sich gleich gegen drei Niederländer durch, hat dann aber nicht mehr die Kraft um abzuschliessen. Der Schuss ist harmlos und zentral, so dass Benitez keine Probleme hat.
85. Min
20:27
Guter Freistoss von Veerman. Brecher klärt mit den Fäusten. Der Ball landet wieder bei Veerman. Brecher erneut mit den Fäusten.
84. Min
20:25
Die Luft ist ein wenig draussen. PSV spielt den Vorsprung abgeklärt über die Zeit und der FCZ will bzw. kann nicht mehr so richtig.
82. Min
20:23
El Ghazi mit der nächsten guten Flanke. Brecher krallt sich den Ball und will das Spiel schnell machen.
80. Min
20:22
Wieder ist es Tosin, der sich bemüht. Aber er ist alleine gegen drei PSV-Spieler und verliert den Ball.
79. Min
20:20
Katic mit seiner ersten guten Aktion. Er fängt den Ball von El Ghazi ab und klärt in grosser Bedrängnis.
77. Min
20:19
Rohner mit gefährlichem Spiel. Er dribbelt vor dem eigenen Sechzehner mit dem Ball und verliert ihn beinahe. Es sind genau solche Aktionen, die dem FCZ heute das Leben so schwer machen.
76. Min
20:18
Die PSV kann sich erneut herrlich durchkombinieren. Tosin funkt dazwischen. Er ist mit Abstand der auffälligste Zürcher in dieser Partie.
74. Min
20:16
Die besten Zürcher sind heute die Fans. Die Südkurve macht weiter Stimmung im gut besetzten Letzigrund.
73. Min
20:15
Guerrero will auf der Seite nach vorne ziehen. Er bleibt aber an den PSV Verteidigern hängen.
71. Min
20:13
Einwechslungen FCZ
Avdijaj und Katic ersetzen Marchesano und den schwachen Kryeziu.
70. Min
20:12
Der FCZ hat in dieser Phase mehr Ballbesitz, hat aber gleichzeitig weiterhin Mühe im Spielaufbau.
69. Min
20:11
Eckball für PSV.
69. Min
20:10
Veerman will den nächsten Angriff einleiten. Mets passt auf und köpft die Hereingabe weg.
67. Min
20:09
Einwechslung PSV
Auch Max wird geschont. Hoever darf neu mittun.
66. Min
20:08
Lattenschuss von El Gahzi. Bakayoko setzt sich gegen Rohner durch und sieht den freien El Ghazi. Dieser schlenzt den Ball aus 12 Metern an die Latte.
65. Min
20:07
Bakayoko will auf El Ghazi durchstecken. Kryeziu bringt seine Fussspitzen dazwischen...
64. Min
20:07
Jetzt haut Til Kamberi um. Klarer Freistoss...
64. Min
20:05
Marchesano lanciert Okita. Teze funkt daziwischen und bremst Okita aus.
62. Min
20:04
Einwechslungen PSV
Die PSV tauscht gleich die ganze Offensivabteilung aus. Gakpo, Vertessen und Simons haben Feierabend. Neu im Spiel sind El Ghazi, Til und Bakayoko.
61. Min
20:03
Freistoss für die PSV. Die Flanke von Gakpo landet aber im Niemandsland. Erste misslungene Aktion des Captains.
60. Min
20:02
Simons kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Hornschuh mäht ihn um.
58. Min
20:01
Marchesano rutscht bei seinem Abschluss weg. Es passt zum Auftritt des FCZ.
57. Min
19:59
Einwechslungen FCZ
Dzemaili, Aliti und Boranijasevic werden erlöst. Sie werden von Mets, Hornschuh und Okita ersetzt.
55. Min
19:58
Toooooooooor für PSV 0:5 durch Cody Gakpoa
Es scheint so, als seien die Akteure der PSV im Training. Gakpo und Simons spielen mit einem Doppelpass die gesamte FCZ-Defensive aus. Gakpo zieht aus 17 Metern ab und haut die Kugel unter die Latte.
55. Min
19:57
Die PSV übernimmt wieder das Spieldiktat im Mittelfeld.
53. Min
19:55
Es ist zu einfach für die Holländer. Sie kombinieren sich fantastisch durch die Reihen der Zürcher. Vertessen verstolpert dann aber den Ball vor dem Strafraum. Das hätte gefährlich werden können.
52. Min
19:54
Brecher mit der nächsten Parade gegen Saibari. Der Schuss war zu zentral, so dass er Brecher keiner Probleme bereitet.
52. Min
19:53
Gakpo geht in den Zweikampf mit Boranijasevic und umspielt ihn ganz locker. Den Schlenzer setzt er dann nur knapp neben das Tor von Brecher. Beinahe das 0:5.
51. Min
19:53
Dann ist aber wieder die PSV im Vorwärtsgang mit Simons. Der ist zu eigensinnig und verliert die Kugel.
50. Min
19:51
Der FCZ macht nun etwas mehr Druck. Marchesano wird aber von Sangare gestoppt.
48. Min
19:51
Erster Torschuss für den FCZ in dieser Halbzeit. Dzemaili schiesst aus der zweiten Reihe aufs Tor. Benitez, der weiterspielen kann, pariert ohne Probleme.
47. Min
19:50
Benitez muss jetzt gepflegt werden. Sein eigener Kollege, Ramahlo, ist ihm aufs Knie gefallen...
47. Min
19:48
Für einmal sind es die Niederländer, die den Ball fahrlässig hergeben. Tosin und Dzemaili kombinieren sich durch. Benitez krallt sich aber den Steilpass vom Routinier.
46. Min
19:48
Einwechslung PSV
Obispo hat Feierabend. Teze ersetzt ihn.
46. Min
19:42
Weiter gehts
Es geht weiter in Zürich...
19:32
Fazit 1. Halbzeit
Die Niederländer sind Vollgas in diese Partie gestartet. Sie liessen dem FCZ seit der ersten Minute keine Räume und keine Verschnaufpause. In den ersten Minuten kontrollierten sie das Geschehen vor allem im Mittelfeld, bis dann Vertessen den Score in der 10. Minute eröffnete. Die FCZ-Verteidigung lässt sich mit einem langen Ball überwinden und Vertessen bezwingt Brecher eiskalt. Nur fünf Minuten später verliert Kryeziu den Ball fatal. Die Szene endet gleich. Vertessen schiebt den Ball an Brecher vorbei ins lange Eck. Danach sind es nur noch die Niederländer. Sie haben deutlich mehr Ballbesitz und sind zielstrebiger. Wenn die Zürcher den Ball haben geben sie ihn leichtfertig wieder her. So auch bei den Toren von Gakpo und Simons. Zweimal verloren die Verteidger den Ball katastrophal und zweimal nutzten die Holländer das gnadenlos aus.
Der FCZ war chancenlos. Da muss definitiv mehr kommen in der zweiten Halbzeit, wenn es nur schon mit dem Anschlusstreffe klappen soll...
19:31
Pause
Halbzeit im Letzigrund.
44. Min
19:29
Gute Flanke von Guerrero. Rohner leitet schön weiter auf Tosin. Dieser haut den Ball aus 3 Metern über das Tor. Sinnbildlich für den Auftritt des FCZ.
43. Min
19:28
Brecher passt einmal mehr gut auf und kommt weit aus dem Tor. Er klärt gegen Vertessen.
42. Min
19:27
PSV scheint nun definitiv einen Gang runter geschalten zu haben. Sie lassen Zürich mehr Platz.
40. Min
19:26
Aliti mit einem Lebenszeichen. Er versucht es aus der Distanz, haut den Ball aber deutlich über das Tor.
39. Min
19:25
Zürich ist weiterhin bemüht - vor allem Tosin. Er bleibt aber immer wieder an den PSV Defensivmännern hängen.
37. Min
19:23
Bereits wieder PSV im Angriff. Ramahlo mit einem langen Ball auf Vertessen. Dieser erreicht den Pass aber nicht mehr ganz...
35. Min
19:21
Toooooooooor für PSV, 0:4 durch Xavi Simons
Kaum gesagt, verliert der FCZ erneut den Ball. Simons schnappt sich das Leder und spielt sofort Gakpo an. Dieser legt in die Mitte zurück, wo Xavi Simons einschiebt.
35. Min
19:20
Der FCZ für einmal mit einer längeren Ballbesitzphase.
33. Min
19:20
Es stehen aber beide wieder.... Weiter geht es mit einem Freistoss für die PSV.
33. Min
19:18
Simons und Salnaes stossen zusammen. Die Partie ist unterbrochen, weil beide am Boden liegen
31. Min
19:16
Die PSV spielt hier ganz abgeklärt. Man merkt den Klassenunterschied deutlich. Vor allem die Youngstars, wie Simons und Gakpo spielen ganz stark.
29. Min
19:15
Die Zürcher kombinieren sich schön durch. Die Defensive der PSV spielt das aber souverän und klärt ohne Probleme gegen Marchesano.
28. Min
19:14
Wieder ist Vertessen auf und davon... Brecher kommt weit aus dem Tor und klärt. Kryeziu hat diesen Vertessen noch gar nicht im Griff.
27. Min
19:13
Der FCZ versucht es in der Vorwärtsbewegung. Marchesano's Pass misslingt aber völlig.
25. Min
19:11
Nun klärt Brecher. Der FCZ schwimmt momentan ein wenig. Der Schlussmann kann die Hereingabe wegfausten.
24. Min
19:11
Beinahe kommt Simons an den Ball, nach einem weiteren FCZ-Fehler. Glück für den FCZ, dass Simons den Ball nicht ganz erwischt.
23. Min
19:10
PSV scheint dem FCZ mehr Platz zu gewähren. Sie können aber bisher nicht nutzen.
21. Min
19:07
Toooooooooor für PSV, 0:3 durch Cody Gakpo
Gakpo erobert sich den Ball nach dem Fehlpass von Aliti. Er tanzt Kryeziu aus und schliesst aus 17 Metern sofort ab. Er erwischt Brecher mit einem präzisen Flachschuss.
20. Min
19:06
Marchesano steht Sangaré auf den Fuss. Glück, dass er hier nicht gelb sieht.
19. Min
19:06
Die Holländer sind sehr aufsässig und nehmen die Aufgabe heute sehr ernst. Sie treten bisher fehlerlos auf.
17. Min
19:04
Der FCZ findet nicht richtig ins Spiel und hat Mühe mit dem Speilaufbau. Die Niederländer stehen gut und kompakt...
15. Min
19:02
Toooooooooor für PSV, 0:2 durch Yorbe Vertessen
Kryeziu mit einem riesen Bock. Er kann den Rückpass nicht kontrollieren und verliert den Ball. Vertessen zündet den Turbo und ist wieder alleine vor Brecher. Er lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt den Ball in die weitere Torecke.
15. Min
19:01
Tosin ist der auffälligste Zürcher auf dem Platz. Er gewinnt immer wieder Zweikämpfe für den Stadtclub.
13. Min
19:00
Es sind weiterhin nur die Holländer die das Spiel diktieren und mehrheitlich im Ballbesitz sind. Sie dominieren diese Partie bisher in allen Belangen.
11. Min
18:58
Der FCZ will sofort reagieren. Tosin kann zum ersten Mal auf das Tor der Holländer schiessen. Benitez ist aber zur Stelle.
10. Min
18:56
Toooooooooor für PSV, 0:1 durch Yorbe Vertessen
Die Defensive der Zürcher sieht gar nicht gut aus. Obispo spielt einen langen Ball in die Spitze und hebelt damit die ganze Verteidigung aus. Vertessen kann alleine auf Brecher losziehen und schliesst eiskalt ab.
9. Min
18:55
Guter Eckball. Die Kugel kommt Gakpo, der sofort abschliesst. Kryeziu bringt sein Bein in den Schuss und blockt ab.
9. Min
18:55
Erneut die Holländer. Max setzt sich auf der Seite durch, aber Salnaes klärt zur Ecke für PSV.
7. Min
18:53
Für einmal der FCZ. Dzemaili lanciert Tosin, welcher sofort losziehen will. Er vergisst auf dem Weg aber den Ball und es gibt Einwurf für die Holländer.
6. Min
18:52
PSV kontrolliert die Partie bisher im Mittelfeld.
5. Min
18:51
Nächster Angriff von PSV. Gakpo kann abschliessen. Sein Schuss ist aber zu harmlos und prellt noch auf. Brecher nimmt die Kugel locker auf.
4. Min
18:50
Marchesano foult Veerman. Dieser verliert seinen Schuh... Marchesano entschuldigt sich sofort.
3. Min
18:48
Simons mit einem ersten Antritt. Er legt herrlich rüber auf Gakpo. Aliti ist zur Stelle und grätscht dazwischen. Gute Aktion des Verteidigers.
1. Min
18:47
Die Holländer wollen gleich ein erstes Mal nach vorne drängen. Vertessen kann den Steilpass aber nicht kontrollieren.
1. Min
18:46
Spielbeginn
Der Ball rollt im Letzigrund...
18:40
Bald gehts los!
In wenigen Minuten geht es los in Zürich!
18:29
Warm Up
Die Akteure machen sich warm!
18:25
FCZ
Auch der FCZ und seine Anhänger sind bereit für das heutige Spiel.
18:22
PSV Fans
Die Fans von PSV sind eindeutig ready und heiss auf das heutige Duell.
18:19
Direktduelle
Die beiden Teams trafen bisher zweimal aufeinander. Das war im Jahre 1964. Damals gewannen beide Teams je ein Spiel. Wer kann sich heute durchsetzen?
18:14
Schiedsrichter
Die Partie wird vom Schotten William Collum geleitet. Er wird dabei von seinen Landsmännern David McGeachie und Francis Connor unterstützt. Für den VAR ist der Engländer David Coote zuständig. Vierter Offizieller ist heute David Dickinson.
18:10
Aufstellung FCZ
So wird der FCZ ins Rennen gehen. Im Vergleich zum Derby wird ebenfalls eine Änderung vorgenommen. Rohner ersetzt Krasniqi.
18:05
Aufstellung PSV Eindhoven
Die Gäste werden heute so antreten. Im Vergleich zum letzten Europa League hat Van Nistelrooy nur eine Änderung vorgenommen. Ramahlo ersetzt Teze in der Innenverteidigung.
18:00
Formstand PSV Eindhoven
Die Holländer starteten mit einem Unentschieden in die diesjährige Europa League Kampagne. Sie trennten sich gegen Bodo Glimt mit einem 1:1. Ein Sieg heute könnte sie also bis auf den zweiten Rang pushen. In der heimischen Liga stehen sie mit sechs Siegen aus acht Spielen momentan auf dem 3. Rang. Der Saisonstart verlief also ganz anders als der vom FCZ. Können die Holländer heute den ersten Sieg in der Europa League einfahren gegen einen formschwachen Gegner?
17:56
Formstand FCZ
Den Zürchern will in dieser Saison wirklich nicht viel gelingen. In der heimischen Liga liegt man aktuell an zehnter und somit letzter Stelle. Der FCZ hat in der neuen Saison noch nie gewonnen, in der Meisterschaft. Auch im Cup schied der Stadtclub bereits in der 2. Runde gegen das unterklassige Lausanne aus. Der einzige Hoffnungsträger scheint die Europa League zu sein, aber auch da verloren die Zürcher die ersten beiden Partien und sind ebenfalls das Schlusslicht der Gruppe. Es ist definitiv der Wurm drin. Die Leistungen reichen einfach nicht aus momentan! Mit einem Unentschieden im Derby konnte der FCZ wenigstens die totale Blamage verhindern. Gelingt heute ein kleiner Befreiungsschlag?
17:51
Ausgangslage
Der letzte der Gruppe A trifft auf den dritten (und somit zweitletzten). Für die Holländer ist es heute aber auch erst das zweite Spiel. Somit könnte man mit einem Sieg heute auf vier Punkte aufstocken. Für den FCZ wird es schon das dritte Spiel sein. Die ersten beiden gingen verloren (gegen Arsenal und Bodo Glimt). Liegt heute für eines der beiden Teams der erste Sieg in der Europa League drin?
17:45
Begrüssung
Hallo und herzlich Willkommen in der 3. Runde der UEFA Europa League. Heute empfängt der FC Zürich die PSV Eindhoven. Um 18.45 Uhr geht es los im Letzigrund und hier bist du live dabei.